Macaroni

 

 

Will ein lustig Liedlein bringen

und die Tarantella singen,

ich, der arme Toni,

für eine Schüssel mit Macaroni.

 

Hab' kein Geld in meiner Tasche,

keinen Tropfen in der Flasche,

brauch' kein Bett aus Mahagoni,

nur eine Schüssel mit Macaroni.

 

In der welt wär' viel mehr Liebe,

und es gäbe keine Diebe,

keine Gauner und Ladroni,

hätt' jeder jeden Tag Macaroni.

 

Wie man Briefe drahtlos sende,

das erfanden kluge Hände.

Doch ganz schlicht aß auch Marconi,

nur seine Schüssel mit Macaroni.

 

Hat mein Liedchen euch gefallen,

komm' ich wieder, sing euch allen,

meine Lieder und Canzoni,

für eine Schüssel mit Macaroni.

 

 

Ladroni =  Räuber,
Canzoni = italienische Lieder,
Tarantella = italienischer Volkstanz