Lied von der Wanze / Whistleblower-Song

Auf der Mauer, auf der Lauer

Sitzt ne kleine Wanze

Seht Euch mal die Wanze an

Wie die Wanze lauschen kann

Auf der Mauer, im Büro,

am Küchentisch zu Hause

 

Jeder kleine Whistleblower

Soll hinter Gefängnismauern

Und wer den Obama piekst

Wie der Chef von Wikileaks

Oder gar der Snowden Edgar

Der so unverschämt und frech war

Da bleibt der Chef nicht tatenlos

Die werden alle staatenlos.

 

Bürgerrechte, Freiheitsliebe

Störn des Lauschers Speichertriebe

Wanzen lauschen überall

Weltweit Stasi ganz global

Seht Euch den Obama an

Der uns zurief „Ja, ich kann“

Die Welt die changt er ganz in Grau

Wer widersteht kommt in den Bau

 

Wenn ihr denkt das ist weit weg

Dann denkt an Gustl Mollath

Der vom Schwarzgeld seiner Bank

Damals die Nase voll hatt‘

Wurde damals zur gefahr

Sass in Bayern sieben Jahr

Als verrückt im Irrenhaus

Kam nur sehr schwer wieder raus.

 

 

Störts Dich dass die alles wissen

Hast Du denn ein Geheimnis?

Glaub mir dass ist voll naiv

Dass heut noch was geheim ist

Seht Euch Merkels Handy an

Jetzt ist auch die Mandy dran

Jede Frau und jeder Mann

Glaubt mir im Fall des Falles

Die wissen einfach alles!

 

Ich hatte neulich einen Traum

Der kam ganz ungebeten

Ich sah ne Menge gute Leute

Auf die Wanzen treten

seht Euch nun die Wanzen an

Sie schweigen den Obama an

Das Lauschen hat ein Ende

Wär das 'ne schöne Wende...

 

Im Zoo vom Weissen Haus

Dort lebt ein Trumpeltier

das will wieder heraus

doch verschlossen ist die Tür

Auch in der freien Wildbahn

da hatte es ein Schild dran

"Bin ich erstmal Präsident

dann lauft weg so schnell ihr könnt!"

 

 

 

Lyrics: HSR 07-2015 / 02-2017